Kammerner Kinder sahen ihre Heimatgemeinde von oben!

Die Marktgemeinde Kammern  und der ASFC-Leoben/Timmersdorf luden junge Mädchen und Buben aus Kammern ein, ihre Heimat einmal aus einer ganz spektakulären Perspektive zu erleben und zwar aus luftiger Höhe. Mit einer einmotorigen viersitzigen „Robin DR.400“ und dem erfahrenen Piloten Heinz Eibel ging es am 23. August 2018 für 21 Kinder hoch hinauf. Bei einem wunderbaren Flugwetter und klarer Sicht wurden die einzelnen Ortsteile der Marktgemeinde Kammern überflogen. Natürlich durfte ein Flug über das Heimathaus der Kinder nicht  fehlen. So wurde der Rundflug mit herrlichem Ausblick auf die Seckauer- und Eisenerzer Alpen mit dem Kammerner Hausberg, dem Reiting, und auch in Richtung Süden der Blick auf die Gleinalpe, für jedes Kind zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Comments are closed.

Font Resize