Aktuelles aus der Gemeinde

Bibelausstellung in Kammern

Die Ausstellung ist von 1. Juni – 16. Juni 2024 im Heimatsaal Kammern (Kirchgasse 20, 8773 Kammern im Liesingtal) täglich geöffnet von: 9:00 –...

Weiterlesen

Ideenwettbewerb – Natur in Kammern!

Die Ortsbauern der Marktgemeinde Kammern und die Marktgemeinde Kammern laden Sie im Zuge der Initiative „Natur schafft Solidarität“ herzlichst zum Ideenwettbewerb – Natur in...

Weiterlesen

Informationen zur Europawahl 2024

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Jugend! Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt. Möglichkeiten zur Stimmabgabe: Wählen am Wahlsonntag: Juni 2024 (siehe...

Weiterlesen

Von Hippokrates bis Höller Hansl

Die Geschichte der Medizin wurde im Museumshof Kammern präsentiert Einen Streifzug durch die Jahrtausende der Medizingeschichte fand am 4. Mai 2024 im Zuge der...

Weiterlesen

GROSSE SCHÜTZEN KLEINE-Online-Vortrag: Mein Baby wird mobil

Ihr Kleines beginnt (bald) zu robben, zu krabbeln, zu gehen? Eine wunderschöne, aufregende Zeit! Und gleichzeitig höchste Zeit, Wohnung und Garten kindersicher zu gestalten!...

Weiterlesen

Mit seinen 48 Marterln, Kapellen und Bildstöcke zählt der Marterlweg zu einen der schönsten Wanderwege rund um Kammern. Er ist in seiner Art einzigartig in Österreich.

Im Museumhof finden von Mai bis Oktober Veranstaltungen verschiedenster Art statt und er eignet sich auch als Austragungsort für Kundgebungen und Feiern.

Amtstafel

Die Amtstafel auch in digitaler Version. Die aktuellen Dokumente und Kundmachungen sind hier abrufbar.

Kammern im Liesingtal liegt am unteren Ende des Palten-Liesingtales im Bezirk Leoben in der Steiermark. Mitten im Grünen, umrandet von wunderschöner Berglandschaft und kulinarisch hochwertiger Gastronomie, liegt dieser mit etwa 1600 Einwohnern große Ort und bietet Attraktionen, wie den Marterlweg, den Museumhof und zahlreiche Kurz- und Weitwanderwege auf die vielen Gipfel und Almen ringsum des Liesingtales.

Auch der Hausberg von Kammern, der Reiting ist nicht nur ein impossanter Gipfel am Rande der Eisenerzer Alpen sondern auch ein Magnet für Wanderfreunde, die mit einem herrichen Blick bis zum Dachstein bei klarem Wetter belohnt werden. Nur 25 Autominuten entfernt liegt die Bezirks- und Montanhauptstadt Leoben. Schneller und umweltschonender geht es nur noch mit der Eisenbahn. Das Herz schlägt in Kammern im Liesingtal nicht nur für eine saubere Umwelt sondern auch für zahlreiche Traditions- und Brauchtumsfeste, die das ganze Jahr über gefeiert werden. Kammern liegt direkt an der ehemaligen Gastarbeiterroute und an der Pyhrnautobahn A9 und der ÖBB Bahnstrecke der Rudolfsbahn.