Aktuelles aus der Gemeinde

Anwandern am Marterlweg

Anwandern am Marterlweg

Für Sonntag den 22. April hatte Bürgermeister Karl Dobnigg namens der Marktgemeinde Kammern zu einem „Anwandern“ am Marterlweg geladen. Eine große Anzahl an Wanderfreunden...

Weiterlesen
Sonderausstellung Schreibmaschine mit Dr. Rüdiger Böckel

Museumseröffnung mit neuer Sonderausstellung

Wie ein Beistrich über Leben und Tod entscheiden kann, beschreibt Dr. Rüdiger Böckel, Obmann des Museumsvereins in Kammern, am Donnerstag 3. Mai 2018 um...

Weiterlesen
Frühjahrsputz 2018

Frühjahrsputzaktion in Kammern

Insgesamt 58 Personen beteiligten sich erfreulicherweise an dieser schon traditionellen Frühjahrsputzaktion in der Marktgemeinde Kammern und diese Kinder sowie erwachsenen Personen scheuten sich nicht...

Weiterlesen

Bunte Säume – Lebensräume

Am Donnerstag den 19. April hatten der Gemeindebauernausschuss der Marktgemeinde Kammern und der Naturschutzbund zu einem Vortrag, welcher unter dem Titel „Bunte Säume –...

Weiterlesen
Bgm. Karl Dobnigg, Astrid Toblier, Sigrid Wassner, Christian Gobli, Direktorin Else Schwab und Freizeitpädagoge Robert Wenig mit den Kindern der 3. und 4. Klasse Volksschuel

Kammern hat nun schon 50 ausgebildete „Energieschlaumeier“!

Der Marktgemeinde Kammern liegt ihre Jugend ganz besonders am Herzen. Sie möchte, dass sie sich so früh wie möglich mit dem Thema Energie, Energiesparen...

Weiterlesen

Mit seinen 48 Marterln, Kapellen und Bildstöcke
zählt der Marterlweg zu einen der schönsten
Wanderwege rund um Kammern. Er ist in seiner
Art einzigartig in Österreich.

Im Museumhof finden von Mai bis Oktober
Veranstaltungen verschiedenster Art statt und
er eignet sich auch als Austragungsort für
Kundgebungen und Feiern.

Die Amtstafel auch in digitaler Version. Die aktuellen Dokumente und Kundmachungen sind hier abrufbar.

Die Marktgemeinde Kammern im Liesingtal liegt am unteren Ende des Palten-Liesingtales im Bezirk Leoben in der Steiermark. Mitten im Grünen, umrandet von wunderschöner Berglandschaft und kulinarisch hochwertiger Gastronomie, liegt dieser mit etwas 1600 Einwohnern große Ort und bietet Attraktionen wie den Marterlweg, den Museumhof und viel Kurz und Weitwanderwege auf die vielen Gipfel und Almen ringsum des Liesingtales oder auf den Hausberg den Reiting. In nur etwas 20 Autominuten oder auch mit ideal mit der Bahn erreicht man die Bezirkhauptstadt Leoben. Kammern liegt direkt an der ehemaligen Gastarbeiterroute und an der Pyhrnautobahn A9 und der ÖBB Bahnstrecke der Rudolfsbahn.