Aktuelles aus der Gemeinde

Kohlenmonoxid – die unterschätzte Gefahr!

Kohlenmonoxid – eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff – ist ein geruchloses Gas (CO) mit hochgiftiger Wirkung. Freigesetzt wird es bei unvollständigen Verbrennungsvorgängen...

Weiterlesen

Bürgermeister Karl Dobnigg belohnte zum 18. Mal „offene Augen“ für Kammern

Damit Kammern noch lebenswerter und sicherer wird, haben viele Bewohner auch im vergangenen Jahr wieder viele interessante Wünsche, Vorschläge, Hinweise und Anregungen bei der...

Weiterlesen

Faschingsumzug 2023 | 18.02.2023 | Kammern im Liesingtal

Herzliche Einladung zum Faschingsumzug „20. Liesingtaler Narrengipfel“, der heuer 2023 wieder in Kammern im Liesingtal stattfindet. Termin: Sa., 18.02.2022 Beginn 13.30 Uhr UMZUG Ein...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier mit den ukrainischen Gästen!

Am Freitag dem 6. Jänner (Hl. 3 Könige) hatte in Kammern Bürgermeister Karl Dobnigg, die durch den schrecklichen Krieg aus der Ukraine geflüchteten Personen...

Weiterlesen

Gemeindezeitung Dez. 2022 und Abfuhrkalender für 2023

In der Gemeindezeitung, welche vor Weihnachten im Postfach eines jeden Haushaltes in Kammern im Liesingtal landete waren wie gewohnt der Veranstaltungskalender 2023. Zusätzlich war...

Weiterlesen

Mit seinen 48 Marterln, Kapellen und Bildstöcke zählt der Marterlweg zu einen der schönsten Wanderwege rund um Kammern. Er ist in seiner Art einzigartig in Österreich.

Im Museumhof finden von Mai bis Oktober Veranstaltungen verschiedenster Art statt und er eignet sich auch als Austragungsort für Kundgebungen und Feiern.

Amtstafel

Die Amtstafel auch in digitaler Version. Die aktuellen Dokumente und Kundmachungen sind hier abrufbar.

In der Zeit von Mai bis Oktober geht es bequem mit dem eBike durch die Region. Gegen eine Leihgebühr von € 5,-/Tag können Mountainbikes ausgeliehen werden. Reservierung unter 03844 / 8020-10.

Kammern im Liesingtal liegt am unteren Ende des Palten-Liesingtales im Bezirk Leoben in der Steiermark. Mitten im Grünen, umrandet von wunderschöner Berglandschaft und kulinarisch hochwertiger Gastronomie, liegt dieser mit etwa 1600 Einwohnern große Ort und bietet Attraktionen, wie den Marterlweg, den Museumhof und zahlreiche Kurz- und Weitwanderwege auf die vielen Gipfel und Almen ringsum des Liesingtales.

Auch der Hausberg von Kammern, der Reiting ist nicht nur ein impossanter Gipfel am Rande der Eisenerzer Alpen sondern auch ein Magnet für Wanderfreunde, die mit einem herrichen Blick bis zum Dachstein bei klarem Wetter belohnt werden. Nur 25 Autominuten entfernt liegt die Bezirks- und Montanhauptstadt Leoben. Schneller und umweltschonender geht es nur noch mit der Eisenbahn. Das Herz schlägt in Kammern im Liesingtal nicht nur für eine saubere Umwelt sondern auch für zahlreiche Traditions- und Brauchtumsfeste, die das ganze Jahr über gefeiert werden. Kammern liegt direkt an der ehemaligen Gastarbeiterroute und an der Pyhrnautobahn A9 und der ÖBB Bahnstrecke der Rudolfsbahn.