Das Ziel der diesjährigen Wanderung war das Gasthaus Stegmüller in Schardorf. Da das Wetter morgens sehr unbeständig war – es regnete – war man sich nicht sicher, ob die Wanderung stattfinden sollte. Da das Gasthaus Stegmüller erst um 13,30 Uhr seine Pforten öffnete, traf man sich um 11,00 Uhr bei der Volksschule Kammern – das Wetter hatte sich gebessert und so marschierten 14 Seniorinnen los. Unterwegs konnte man sich gut unterhalten, denn während der Gymnastikstunde ist ja keine Möglichkeit dafür.

Der Weg führte über die Hochstraße und den Kirchweg hoch nach Dirnsdorf, weiter über Stock und Stein. Unterwegs gab es eine kleine Verschnaufpause, wo man sich mit einem „Geist“ stärken konnte. Das Wetter wurde immer besser und sogar einige Sonnenstrahlen kamen durch. Nach ca. 2 ½ Stunden wurde das angestrebte Ziel erreicht.

Nach ausgiebiger Stärkung wurde wieder der Rückweg angetreten, aber nicht der gleiche – sondern Richtung Mochl – da ging es fast nur mehr bergab. Es war für alle eine wunderschöne Wanderung und man beschloss auch im nächsten Jahr – wenn alle so fit bleiben — dank der guten wöchentlichen Gymnastik-Trainingsstunde durch Frau Anna Kammerdiener – sich wieder zu einer Wanderung zu treffen. Ziele gibt es ja genügend.
(H.Ed)

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: