An der Gedenkstätte am Kalvarienberg wurde den im 1. und 2. Weltkrieg gefallenen Kammerner Soldaten in einer Feierstunde gedacht. Der geschäftsführende Obmann des Österreichischen Kameradschaftsbundes OSR Alois Gamsjäger fand in seiner Rede die passenden Worte. Möge unser schönes Heimatland von solchen schrecklichen Ereignissen verschont bleiben und unsere Kinder in einer friedlichen Zukunft aufwachsen.

 

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: