Am 15. Februars 2017 war für viele Eltern in den Räumlichkeiten des Amtsgebäudes Kammern ein freudiger Ohrenschmaus. Bei der Vorspielstunde ihrer Kleinen, konnten die jungen Musiktalente ihr Können unter Beweis stellen. Die 25 Schüler der Musikschule Mautern/Liesingtal unter Anleitung von MDir. Prof. Mag. Dr. Friedrich Pfatschbacher und seinem Lehrkörper MOL Alfred Temmel, MOL Mag. Erhard Koch, Gottfried Hubmann, MMag. Martina Lammegger, Marco Meraner, Iris Mayer, Carina Jandl und Mag. Clemens Frühstück spielten viele bekannte Stück mit Harmonika, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Fogott, Sax, Schlagzeug und Keyboard.

Bürgermeister Karl Dobnigg bedankte sich bei allen Eltern, für die Förderung ihrer Youngstars und dass sie ihnen diesen kreativen Schritt in ihrem Leben ermöglichen. Passend zur Faschingszeit und als Belohnung für ihren Einsatz an diesem Mittwochnachmittag gab es für alle einen leckeren Krapfen und Bürgermeister Karl Dobnigg wünscht ihnen auf ihren schulisch-musikalischen Weg alles Gute.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: