Gemäß Stmk. Gemeindevertragsbedienstetengesetz 1962 idgF schreibt die Marktgemeinde Kammern i.L. folgende Stelle aus:

KindergartenpädagogIn

Ausmaß der Anstellung

Beschäftigung im Ausmaß von 40 Wochenstunden (Vollzeit) für die Pädagogin/ den Pädagogen. Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Vertragsbedienstetengesetzes.

Allgemeine Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft (Wohnsitz im Gemeindegebiet von Kammern von Vorteil)
  • Einwandfreies Vorleben (Strafregisterauszug)
  • Geistige und körperliche Eignung
  • EDV Kenntnisse
  • Bei Männern: abgeleisteter Präsenzdienst/Zivildienst

Besondere Anstellungserfordernisse:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kindergartenpädagoge/-pädagogin
  • Idealerweise mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Eigenverantwortung und Flexibilität
  • Respekt- und liebevoller Umgang mit Kindern.
  • Erfahrung mit gemeindespezifischen Anwendungen von Vorteil
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterbildung
  • Kreativität und Musikalität
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft hauswirtschaftliche Tätigkeiten zu übernehmen
  • Gute Zusammenarbeit mit Eltern und Dienstgeber
  • Bereitschaft im Sommerkindergarten zu arbeiten
  • Bereitschaft die Kinder bei Ausflügen und sportlichen Aktivitäten zu begleiten und zu unterstützen.

Bewerbungen:

Die schriftliche Bewerbung ist mit Lebenslauf und den Nachweisen der „allgemeinen Anstellungserfordernisse“, einer Strafregisterbescheinigung, welche nachgereicht werden kann, bis längstens 31. Mai 2017 an die Amtsleitung der Marktgemeindeamt Kammern i.L. z.H. AL Martin Kaiser, Hauptstraße 56, 8773 Kammern, bzw. per E-Mail an: kaiser@kammern.net, einzureichen. Das Auswahlverfahren erfolgt unter Beiziehung des Personalausschusses.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: