So schnell geht’s und schon ist die 1. Hälfte des Jahres 2014 herum! Wir freuen uns, dass wir wieder aus unserem regen Vereinsleben berichten dürfen.

Gerade erst haben wir uns in festlicher Stimmung zur jährlichen Weihnachtsfeier getroffen: Am 11. Dez. 2013 fanden sich Kammerns Senioren wie immer sehr zahlreich im Gasthaus Kislick ein, um den Jahresabschluss gebührend zu feiern. Obmann Sepp Pilz nützte hierbei auch die Gelegenheit, unserem Altbürgermeister Josef Sprung sehr herzlich zum Geburtstag zu gratulieren.

Am 19. Februar 2014 fand im Sporthaus Kammern unsere Ortsgruppenhauptversammlung statt. Anlässlich der Neuwahlen wurde die Obmannschaft von Sepp Pilz einstimmig bestätigt. Kassier bleibt Bruno Wernitznig, seine Stellvertreterin ist Monika Oblak, die Kassaprüfung übernehmen Georg Ofner und Hubert Zötsch. Für die Schriftführung zeichnen Irmgard Lerch und Christel Sprung verantwortlich, als Reisereferent wird Alfred Mossauer gewählt, Maria Marchler ist Organisationsreferentin. Weiterhin in bewährter Weise leitet Elfi Haberl unsere Kegelrunde, die Kegelkassa wird von Grete Marchler und Josefine Pezmann geprüft. Als Beiräte stehen in dieser Periode Franz Haberl, Frieda Kühberger, Grete Hoffellner, Hermi Ofner und Liesi Steinhauer zur Verfügung.

Auch bei der Bezirksgruppenhauptversammlung am 3. Feb. 2014 im Gasthaus Stegmüller in Schardorf wurde gewählt. Den neuen Bezirksobmann Dkfm. Herbert Lasser konnten wir bereits im Rahmen unserer örtlichen Jahresabschlussfeier kennen lernen.

Großen Anklang fand auch heuer wieder unser traditioneller Faschingstreff am 4. März 2014 im Gasthaus Kislick. Lustige Verkleidungen, fröhliche Musik und das eine oder andere Tänzchen machten gute Laune. Und zu gewinnen gab es auch allerhand, denn der Glückshafen konnte sich sehen lassen!

Unser Muttertagsausflug führte uns am 14. Mai 2014 in Kooperation mit der Frauenbewegung in das schöne Nachbarland Kärnten. Mit der Besichtigung einer Bio-Käserei in Klein St. Paul, der Gestaltung einer besinnlichen Muttertagsandacht in Kirchberg sowie dem Besuch des berühmten Harrer-Museums in Hüttenberg hatte Reisereferent Fred Mossauer ein vielseitiges Programm zusammengestell. Der Transport mit dem Busunternehmen Ulrich funktionierte wie immer bestens.

Am 21. Mai 2014 lud Willi Bernhardt, SB-Obmann von St. Peter Freienstein und Bezirks-Ehrenobmann, die umliegenden Ortsgruppen zu einer gemeinsamen Wanderung ein. Die Wanderwege führten von Gmeingrube aus bzw. über den Tollinggraben zur Freiensteiner Kirche, die in einem mehrjährigen Projekt gerade umfassend renoviert wird.

Die Ortsgruppe Kammern revanchierte sich – ebenfalls in einer bezirksweiten Veranstaltung – mit einer Wanderung ins Kaisertal. Herzlicher Dank gebührt nicht nur Herrn Oberjäger Fritz Bachler, der uns bei seinem Jagdhaus die Möglichkeit für eine Labestation gab, sondern auch unserem langjährigen Mitglied Stefan Maderdonner, bei dessen Fischerhütte sich anschließend alle Teilnehmer zu einem Grillfest einfanden.

An der Landesgruppenhauptversammlung im Rahmen des Landesseniorentages in Hitzendorf bei Graz am 12. Juni 2014 nahm der gesamte Vorstand unserer Ortsgruppe teil. Auch hier wurde der bisherige Obmann LAbg. Gregor Hammerl, LO Präsident d. Bundesrates a. D., für die nächste Periode wiedergewählt. Als Gastredner fungierten vor mehr als 1200 Zuhörern u.a. Bundesobmann NR-Präs.i.R. Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol, LH-Stellvertr. Hermann Schützenhöfer sowie der Bürgermeister von Graz Mag. Siegfried Nagl.

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Urlaubszeit, bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch den Sommer!

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: