Das „collegium vocale“, 1995 von Helmut Traxler als „Collegium Vocale Leoben“ gegründet, war ursprünglich der Kammerchor der Musik- und Kunstschule Leoben. Im Jahre 2008 übersiedelte der Chor mit seinem Chorleiter an die Musikschule der Stadt Kapfenberg und nennt sich seither „collegium vocale – Kammerchor Kapfenberg Hochsteiermark“. Er umfasst ca. 50 Sängerinnen und Sänger.

Im Mittelpunkt des umfangreichen und anspruchsvollen Repertoires steht geistliche und weltliche A-cappella-Literatur von der Renaissance bis zur Gegenwart. Projektweise widmet sich der Chor auch gerne großen Chor-Orchester-Werken, aber auch Spirituals, Volkslieder und Unterhaltungsliteratur finden Beachtung.

Am 3.Dezember lud das Kulturreferat zum Konzert in die Pfarrkirche Kammern. Chormusik zur Advent- und Weihnachtszeit war das Motto des Abends. Das „collegium vocale“ brachte mit den Solisten Franz Xaver Pöllabauer, Harfe, und unserem Daniel Sattler, Tenor, eine wunderschöne weihnachtliche Stimmung in die Zuseherreihen der Pfarrkirche. Der Jugendchor der Musikschule Kapfenberg unter der Leitung von Barbara Huber-Müller verwöhnte das Publikum ebenfalls mit wunderschönen Klängen

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: