Volksschule Kammern

Lernen für das Leben

Die Volksschule muss den Kindern Raum und Schutz gewähren, damit sie Selbstwertgefühle entwickeln und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufbauen können. Durch eine Situation gefühlsmäßiger Sicherheit und Entspanntheit wird einerseits schulisches Lernen begünstigt, andererseits wird auch soziales Verhalten positiv beeinflusst. Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist das wertschätzende Verhalten der Lehrerin bzw. des Lehrers jedem einzelnen Kind gegenüber. Ein Klima des Vertrauens, der Zuneigung, der Anerkennung und Offenheit begünstigt soziale Verhaltensformen der Kinder.

Heute befinden sich eine 1. Klasse, eine 3. Klasse und eine 4. Klasse unter der Leitung der Volksschuldirektorin Else Schwab. 2014 wurde das Gebäude mit einer neuen automatisierten Heizungsanlage saniert und modernisiert.

dummyimage

Direktorin Else Schwab
Hochstraße 18, 8773 Kammern i. Liesingtal
Tel:  +43 3844 / 8368
Mail: vs.kammern@aon.at